Die diesmalige BARsession vom 11. August war bereits im Vorfeld ausgebucht.

Aller guten Dinge sind drei! Und so überrascht es nicht, dass auch bei der dritten BARSession, die die sixclicks GmbH mitveranstaltete, die Erwartungen voll erfüllt wurden. Vertreter aus der Online-Marketing- und Social Media-Branche gaben sich ein Stelldichein, tauschten sich in der entspannten Atmosphäre des Daddy Blatzheim aus, knüpften neue Kontakte und verschafften sich einen Überblick über die neuesten Trends und Tipps aus der Online-Marketing-Szene.

Die BARsession – Informationen

Die BARsession ist eine von der Business Academy Ruhr (BAR) und der Wirtschaftsförderung Dortmund ins Leben gerufene Social Media-Konferenz, die sich mittlerweile größter Beliebtheit erfreut. So war die im Daddy Blatzheim im Dortmunder Westfalenpark stattfindende Veranstaltung vom 11. August schon im Vorfeld binnen kürzester Zeit ausverkauft und mit 120 Zuhörern bestens besucht. Als erneuter Mitveranstalter der Konferenz war die sixclicks GmbH wieder vertreten und stand den interessierten Besuchern zum Thema „Online. Erfolg. Messen.“ an den Sessiontischen Rede und Antwort.

Im Zentrum der Veranstaltung: Google Plus

Thematisch stand die Konferenz ganz im Zeichen von Google Plus. Gerhart Schröder – Geschäftsführer der Kreative Kommunikations-Konzepte GmbH aus Essen – hat in seinem Hauptvortrag „Google Plus – der Marketing Joker“ die vielzähligen Facetten von Googles sozialem Netzwerk reflektiert. Aber auch andere Themen kamen nicht zu kurz: So waren ebenfalls wieder die beliebten Sessiontische im Einsatz, an denen sich die Teilnehmer der Konferenz im Rahmen von Workshops zu vielen interessanten Themen aus der Online-Marketing-Szene informieren konnten. Die sixclicks-Mitarbeiter Stefan Hermann und Hendrik Wächter gaben den interessierten Besuchern an ihrem Sessiontisch Auskunft über die Erfolgsmessung im Online-Marketing. Unter dem Stichwort „Online. Erfolg. Messen.“ wurde keine Frage offen gelassen:

  • Wie kann man Online-Erfolg messen?
  • Wie sehen mögliche Kennzahlen aus und welche Bedeutung haben diese?
  • Lassen sich Impressionen aus dem Print- und Online-Bereich vergleichen?

Diese und andere Dinge haben den vielen interessierten Besuchern des Sessiontisches auf der Seele gelegen. Dort gingen die Diskussionen noch bis knapp 23 Uhr weiter, bis sich der Veranstaltungsraum zu leeren begann.

Stefan Herrmann am sixclicks Sessiontisch der BARsession

Es war erneut eine gelungene Veranstaltung mit tollen Gästen und Teilnehmern, und uns wie immer eine Ehre, als Mitveranstalter unseren Teil dazu beigetragen zu haben.

Eine Antwort zu “sixclicks auf der Social-Media-Konferenz BARsession”

Zum Seitenanfang