Seiten an den Google Index senden

Google stellt in der Search Console eine Funktion bereit, Webseiten direkt an den Suchmaschinenindex zu senden, um Seiten direkt anzumelden oder Aktualisierungen im Index zu forcieren. Hier werden erweiterte Funktionen zur Funktion Abruf wie durch Google genutzt.

Mit der Funktion Abruf wie durch Google Webseiten dem Google Index hinzufügen

Seiten an den Google Index senden

Die Funktion Abruf wie durch Google gibt Webmastern die Möglichkeit Ihre Webseite so zu sehen wie Google Sie mit dem Googlebot sehen kann. Google stellt hier zwei unterschiedliche Funktionen zur Verfügung. Abrufen oder Abrufen und Rendern. Details zu dieser Funktion finden Sie auf der Seite Abruf wie durch Google.

Um Seiten an den Google Index zu senden und somit eine Seite bei Google anzumelden, geben Sie die gewünschte URL in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf abrufen. Google holt nun mit dem Googlebot den Quellcode der eingegebenen URL, welche Sie an den Google Index mit einem Klick auf An den Index senden, übertragen können.

Nach dem Klick können Sie entscheiden, ob nur Ihre eingegeben URL oder ob auch die internen Links, die auf der Seite verlinkt sind, ebenfalls an den Google Index gesendet werden sollen.

Limits bei der Nutzung beachten

Da diese Funktion aktiv den Indexierungsplan der Suchmaschine beeinflusst sind seitens Google für beide Funktionen monatliche Grenzen zur Nutzung der Funktion gesetzt.

Einzelne URL: Bei dieser Option wird nur die angegebene URL erneut gecrawlt. Ihnen werden 500 Einreichungen in einem monatlichen Kontingent (500) für diese Option gewährt.

Mehrere URLs: Bei dieser Option wird die angegebene URL und die direkt mit ihr verlinkten Seiten erneut gecrawlt. Ihnen werden 10 Einreichungen in einem monatlichen Kontingent (10) für diese Option gewährt.