HTML-Verbesserungen

Bei Title-Tag und Meta-Description handelt es sich um Metadaten, die in den Meta-Tags im Header (<head>) des HTML-Codes einer Seite angegeben werden. Auf der Seite selbst sind sie für die Nutzer nicht sichtbar, Title (z. Dt. Titel) und Description (z. Dt. Beschreibung) beeinflussen jedoch maßgeblich die Darstellung der Suchergebnis-Snippets, für deren Generierung sie unter anderem von Google herangezogen werden. In der Google Search Console gibt die Funktion „HTML-Verbesserungen“ Aufschluss über Probleme mit Title und Description sowie über Inhalte, die Google nicht indexieren konnte.

Suchergebnis Snippet bei google
Standard-Snippet in der Google-Suche mit Title (blau) und Description (grau)

Probleme mit Descriptions und Titles eruieren

Die „HTML-Verbesserungen“ sind in der Search Console dem Menüpunkt „Darstellung der Suche“ untergeordnet. Dort werden verschiedene Probleme mit Meta-Descriptions bzw. Title-Tags, die beispielsweise die Qualität der Snippets und damit die Nutzererfahrung beeinträchtigen oder Hinweise auf doppelte Inhalte (Duplicate Content) liefern können, sowie die Anzahl der betroffenen Seiten aufgeführt. Durch einen Klick auf die festgestellten Probleme erhält man eine detaillierte Übersicht aller betroffenen Descriptions und Titles und der dazugehörigen URLs.

Meta Tag Optimierung
HTML-Verbesserungen“ in der Search Console

Zudem findet sich in der Übersicht ein Hinweis auf Seiten mit nicht indizierbaren Inhalten. Wenn zum Beispiel einige Rich Media-Dateien, Videos oder Media durch den Googlebot nicht indiziert werden konnten, bekommt man auch hier durch einen Klick auf das jeweilige Problem eine Liste mit den betroffenen URLs angezeigt.