Darstellung der Suche

Unter dem Menüpunkt „Darstellung der Suche“ werden in der Google Search Console Funktionen zusammengefasst, die die Darstellung eines Suchergebnisses (ein sogenanntes Snippet) in der Google-Suche betreffen. Der Snippet-Gestaltung kommt in der Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle zu, da attraktive Snippets Nutzer eher zum Besuch einer Seite animieren. Details zu den einzelnen Elementen, die innerhalb eines (Rich) Snippets dargestellt werden können, erfährt man durch einen Klick auf das Informations-Symbol neben dem Menüpunkt „Darstellung der Suche“:

So sehen die Suchergebnisse bei Google aus.
Beispielhafte Darstellung der Informationen, die innerhalb der Google-Suche angezeigt werden können.

Verschiedene Funktionen innerhalb der „Darstellung der Suche“

Ein Standard-Snippet besteht aus einem Titel (Title-Tag), einer URL sowie einer Beschreibung (Meta-Description), die den Nutzern einen ersten Anhaltspunkt darüber liefern, was sie auf der jeweiligen Seite erwartet. Aufschluss über Probleme mit Title und/oder Description erhält man in dem Unterpunkt „HTML-Verbesserungen“.

Strukturierte Daten im Quellcode einer Website ermöglichen es Google, die Seite thematisch besser einordnen und ein vom Suchbegriff abhängiges Rich Snippet generieren zu können, das zusätzlich Informationen wie Bewertungen oder Termine enthält. Als Alternative zur Auszeichnung mit strukturierten Daten im Website-Quellcode lässt sich der „Data Highlighter“ nutzen, um verschiedene Datentypen zu taggen und so für Google kenntlich zu machen. Bei bestimmten Suchanfragen werden die Suchergebnisse durch Sitelinks bzw. eine Suchbox ergänzt.