Dynamisches Remarketing für den Einzelhandel

Mit dieser Ausrichtungsmethode werden Nutzer, die sich bereits ein bestimmtes Produkt im Shop angesehen haben, erneut gezielt angesprochen. Einem früheren Besucher können auf diesem Wege Anzeigen präsentiert werden, die sich an Produkten der von Ihm besuchten Seiten orientieren. Somit ist es möglich, die Werbebotschaften speziell auf die jeweilige Zielegruppe zuzuschneiden.

Generierung des Ramarketing-Tags (für Einzelhändler)

Remarketing Google ShoppingDas geschieht im AdWords Konto über den Reiter `Kampagnen´ unter dem Menüpunkt `Gemeinsam genutzte Bibliothek´ und der Auswahl `Zielgruppen´. Mit einem Häkchen hinter „Dynamische Anzeigen verwenden“, der Auswahl des gewünschte Unternehmenstyps (in diesem Fall `Einzelhandel´) und einem Klick auf den Button `Remarketing einrichten´ wird ein Java-Script-Tag generiert, dass durch den zuständigen Webmaster an entsprechender Stelle in den Quellcode der Seite eingefügt werden muss. Die zugehörige Anleitung zur Tag-Integration kann direkt aus dem AdWords System per E-Mail an den Webmaster versandt werden.

Verknüpfung des Google AdWords- mit dem Google Merchant Center-Konto

Für Einzelhändler ist eine Verknüpfung der beiden Konten obligatorisch, da die dynamische Remarketing-Kampagne auf die Daten zugreift, die im Produktdatenfeed innerhalb des Google Merchant-Centers hinterlegt worden sind. Zur Kontenverknüpfung ist eine Anmeldung im Google Merchant-Center notwendig. Innerhalb des Kontos wird über die `Einstellungen´ und die Auswahl `AdWords´ das gewünschte Konto über die Kundennummer verknüpft. Mit einem Klick auf `hinzufügen´ ist die Verknüpfung nahezu abgeschlossen. In einem letzten Schritt muss die Verknüpfung innerhalb des betreffenden AdWords-Kontos bestätigt werden. Jetzt beginnt die eigentliche Einrichtung der Remarketing Kampagnen.