Seit Anfang des Monat bietet Google allen Nutzern eines Google Kontos die Möglichekit an, Webinhalte mit einem “+1” zu versehen. Ich berichtete über die Ankündigung von Google Plus One in einem anderen Blogpost. Jeder Seitenbetreiber und Webmaster, der sich in den Newsletter eingetragen hat , hat am 01.06.2011 die Nachricht erhalten, dass die neue Funktion Google +1 nun für alle Webmaster freigeschaltet ist.  Google selbst stellt ein Online Tool bereit, mit dem der Button in wenig Minuten für einzelne Seiten erstellt werden kann. Der Code muss nach dem Erstellen im HTML Code verankert werden, damit der Button die “plus ones” zählen kann.

Die Anzahl der Klicks auf den Button werden direkt neben dem Titel des dazugehörigen Snippets in der Suchmaschine angezeigt. Somit gehört diese Funktion zu den Basics in der SEO. Der direkte Einfluss auf das Klickverhalten des Users ist bei einem direkten Vergleich zweier gleichwertiger Snippets unumstritten. Das Snippet, welches mehr Google +1 erhalten hat wird den Klick und somit den User auf der Seite haben. Gestalten und optimieren Sie Ihre Snippets, um Ihren Besucherzahlen zu erhöhen.

Integration von Google +1 in Blogs

Für den Einsatz von Google Plus One in Blogs oder Newssites ist das Online Tool zum Erstellen der einzelnen Buttons sehr umständlich. Google stellt für die neue Funktion eine API bereit mit der Blogger gezielt für jeden Beitrag mittels eines Plugin oder einer Erweiterung Ihres Blogs automatisch einen Google +1 Button erstellen lassen können. Es dürfte  nicht lange dauern bis für die gängigen Blog- und Newssysteme wie WordPress, Drupal, Textpattern, Joomla und Typo3 Plugins und Module zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. DIe Entwicklergemeinden der einzelnen Systeme sind schnell in der Erstellung solcher Hilfen. Der Umgang mit der API für den Google +1 Button sollte für Programmierer solcher Plugins keine Hürde darstellen.

Wenn bereits Module oder Plugins für WordPress oder andere Systeme bekannt sind nehme ich Vorschläge gerne in eine List in diesen Post mit auf. Den Vorschlag bitte in die Kommentare posten.

Da Google +1 ein offizieller Rankingfaktor für Seiteninhalte ist wird wohl kaum ein Newsanbieter oder Blogger um diesen Button herumkommen, wenn er seine Rankings optimieren möchte. In der Suchmaschinenoptimierung wird Google +1 anfangs wohl einen geringen Stellenwert einnehmen, da dieser sehr schwer zu steuern und schwieriger zu optimieren ist als beispielsweise die Verbesserung der internen Verlinkung. Einzig durch die Steigerung der Qualität der einzelnen Inhalte in Blogs- und Newssites kann dieser neue Rankingfaktor zur Optimierung genutzt werden. Damit der Button auch von Lesern genutzt wird, sollte dieser in allen zukünftigen Onpage Optimierungen mit aufgenommen werden und prominent auf der Seite platziert werden.

Je früher die Integration und Automatisierung des Button erfolgt, desto mehr Erfahrungen können gesammelt werden, die nachfolgend, gerade bei Expertenblogs und Konkurrenzsites mit niedriger technischen Affinität, als Wettbewerbsvorteil ausgenutzt werden können, um Snippets zielgerichtet zu verbessern.

Zum Seitenanfang