Karoline Giesebrecht, Sprecherin des GalaBau NRW

In unserer Blogserie „3-Fragen an …“ stellen wir Kunden und Partnern drei Fragen zu verschiedenen Bereichen der Zusammenarbeit mit uns als Agentur. Heute liefern wir die Antworten von Karoline Giesebrecht, Sprecherin des GaLaBau NRW

1. Sie haben sich auf dem Markt der Onlinemarketing-Agenturen umfassend umgesehen und sich dann für sixclicks entschieden. Warum?

Wir hatten sehr gute persönliche Gespräche und wir haben den Eindruck gewonnen, dass sixclicks uns besser und persönlicher betreuen kann. Außerdem hat sixclicks sich mit den Themen identifiziert, die wir bespielen wollten, nämlich Nachwuchswerbung und Werbung für die Suche nach Fachbetrieben. Gartenbesitzer können sich auf unserer Website nach einem Landschaftsgärtner in seiner Nähe erkundigen. Zudem hat sixclicks uns einfach auch sehr gute Best Practice Beispiele gezeigt.

2. Was hat sixclicks für Sie gemacht?

Es ging im Wesentlichen um AdWords-Kampagnen, wir wollten mehr Besucher auf unseren Internetseiten haben, mit zwei Zielen: zum einen mehr potenzielle Auszubildende, zum anderen mehr potenzielle Kunden für unsere Mitgliedsbetriebe. Unsere Zugriffszahlen sind daraufhin gestiegen, und wir haben positives Feedback von unseren Mitgliedsbetrieben zur Kampagne bekommen.

3. Können sie ein Kampagnen-Beispiel geben?

Ja, im Januar 2017 haben wir etwas zum ersten Mal ausprobiert und eine Veranstaltung mit Sascha Lobo zum Thema „Digitalisierung im Garten- und Landschaftsbau“ mit AdWords beworben. Da kommt nämlich eine neue Herausforderung auf Landschaftsgärtner zu, etwa durch Roboter-Rasenmäher oder durch Building Information Modeling. Damit sind Baustellen gemeint, die komplett vorab digital durchgeplant sind, um die Zusammenarbeit der Gewerke besser zu visualisieren und zu koordinieren.

 

Hinterlasse eine Antwort

Zum Seitenanfang