Linkedin Profil anlegen

LinkedIn Profil erstellen – So wird ihr Start garantiert erfolgreich

Sie haben die Entscheidung getroffen: Ein LinkedIn Profil muss her. Das ist eine gute und zugleich kostenlose Investition in Ihre Zukunft. In den nächsten Abschnitten erfahren Sie, wie Sie Ihr Profil so erstellen, dass Sie von Anfang an auch in der internen Personensuche gut gefunden werden und fleißig Kontakte knüpfen können.

Los geht’s. LinkedIn Profil erstellen

Um ein erfolgreiches Profil zu erstellen, ist es hilfreich zu verstehen, wie die LinkedIn Personensuche funktioniert.

Der Suchalgorithmus von LinkedIn basiert auf einer Schlagwort- bzw. Keyword-Suche. Die Suchergebnisse werden, im Gegensatz zu Ergebnissen bei Google, wenig semantisch ergänzt. Damit ist es umso einfacher, sein Profil in die Top-Ergebnisse bei LinkedIn zu pushen.

Es ist also wichtig, dass Sie vor der Erstellung Ihres Profils bereits einige Vorarbeiten leisten, damit Sie dann richtig loslegen können.

Gehen Sie die drei folgenden Schritte hintereinander durch, damit Ihr Profil von Anfang an besser gefunden wird und sich mehr potenzielle Kontakte auf Ihrem Profil umschauen können:

  1. Keywords definieren, zu denen Sie gefunden werden möchten
  2. Fünf Basics, damit Ihr Profil zum Superstar wird
  3. Drei Aufgaben, damit Ihr Profil noch öfter besucht wird

Mit den richtigen Keywords schneller gefunden werden

Stellen Sie sich vor, dass jemand nach Ihren Kenntnissen, Fähigkeiten oder nach einem Spezialisten in Ihrer Branche sucht. Was würde diese Person bei LinkedIn suchen?

Diese Begriffe schreiben Sie auf ein (digitales) Blatt Papier. 😊

Achten Sie darauf, dass Sie sich auf die wichtigsten Keywords konzentrieren.

Definieren Sie 5 bis maximal 20 Keywords. Um zu bewerten, welche Schlüsselwörter die richtigen sind, können Sie Ihre Kunden und Kollegen fragen, um mehr Sicherheit zu bekommen.

Diese Liste ist für die Erstellung und weitere Optimierung Ihres Profils äußerst wichtig.

LinkedIn Profil Superstar Badge

Fünf Basics, damit Ihr Profil zum Superstar wird

Wenn Sie bei LinkedIn alle Informationen zu Ihrer Person ausgefüllt haben, macht LinkedIn Ihr Profil zum Superstar-Profil.

Befolgen Sie diese 5 Schritte, um ein Superstar zu werden:

  1. Nutzern Sie Ihren echten Namen für Ihr Profil.
  2. Erstellen Sie einen Profilslogan (max. 120 Zeichen), der es in sich hat und die Menschen direkt erkennen lässt, dass Sie Spezialist in Ihrer Branche sind.
  3. Laden sie ein hochwertiges Profilbild hoch, auf dem Ihr Gesicht vollständig zu erkennen ist und erstellen Sie ein Hintergrundbild, das zu Ihnen passt.
  4. Erstellen Sie eine Zusammenfassung zu Ihrer Person mit maximal 2000 Zeichen, die all Ihre wichtigsten Keywords enthält.
  5. Fügen Sie bei Kenntnissen und Fähigkeiten Ihre fünf wichtigsten hinzu und schauen Sie, ob Ihre Keywords hier untergebracht werden können.

Profilbesucher Statistik LinkedIn

Drei Aufgaben, damit Ihr Profil noch öfter besucht wird

LinkedIn bietet hunderte von Optionen, um besser in der Personensuche gefunden zu werden. An dieser Stelle soll es zunächst um die drei Aufgaben gehen, die jeder innerhalb seines Profils mit wenig Aufwand umsetzen kann.

  1. Vervollständigen Sie Ihre beruflichen Stationen und fügen Sie zu jeder Station eine aussagekräftige Beschreibung hinzu, was Ihre Aufgaben und Ihre Erfolge waren. Setzen Sie wichtige Keywords ein. Laden Sie Medien hoch, wie beispielsweise Logos, PDFs oder Auszeichnungen.
  2. Fügen Sie im Bereich Qualifikationen und Auszeichnungen alle relevanten Inhalte ein, die für Ihre Profilbesucher interessant und wertig sind.
  3. Knüpfen Sie Kontakte. LinkedIn zeigt viel häufiger Kontakte zweiten oder dritten Grades an. Je mehr relevante Kontakte Sie haben, desto höher ist die Chance, dass Ihr Profil zu relevanten Suchanfragen angezeigt und besucht wird.

Weitere hilfreiche Links zum Thema LinkedIn:

  1. Wie Sie Ihr Profil bei Google sichtbarer machen und zum Master of LinkedIn werden
  2. Die beste Zeit um auf LinkedIn einen Post abzusetzen