Ranking von Pizza-Restaurants in Gladbeck durch Google Bewertungen in Google Maps - Farben invertiert

Warum Sie sich um Ihre Google Bewertungen kümmern sollten

Sie haben einen eigenen Google Maps Eintrag und möchten damit mehr Kunden gewinnen. Hierfür sind Google Bewertungen der größte Hebel. In diesem Artikel stelle ich Ihnen vor, was es mit Bewertungen und Rezensionen bei Google auf sich hat und wie Sie mit dieser Funktion umgehen.

Was sind Google Bewertungen und wo gibt’s die?

Wenn von Bewertungen bei Google gesprochen wird, ist für gewöhnlich von Bewertungen und Rezensionen in einem Google My Business Eintrag die Rede. Früher als „Google Places“ bekannt, handelt es sich dabei um jene Einträge, die zum einen in Google Maps auftauchen (beispielsweise Restaurants, Supermärkte, Geschäfte und Dienstleister mit einer Markierung an ihrem jeweiligen Standort), zum anderen aber auch über die normale Google Suche zu finden sind, wenn der Firmenname und mitunter auch der Standort eingegeben werden.

Was bringen Ihnen die Bewertungen?

Reputation.

Bewertungen bei Google zeigen, dass Ihr Eintrag echt ist und Sie bereits Kunden haben, was gerade bei neuen Firmen im Rahmen des Empfehlungsmarketings hilfreich sein kann. Sie geben Ihnen zudem Feedback darüber, wie Ihr Unternehmen von außen gesehen wird und können zeigen, woran Sie noch arbeiten müssen. Gute Bewertungen sind sogar doppelt hilfreich: sie schaffen Vertrauen auch bei potentiellen Neukunden und Unternehmen mit vielen guten Bewertungen werden in Google Maps zuerst angezeigt.

Gute Rezensionen sind der größte Hebel zur Verbesserung des Rankings Ihres Google Maps Eintrags.

Wer kann Ihren Eintrag bei Google bewerten?

Bewertungen können durch eingeloggte Google Nutzer zu jedem Google My Business Eintrag vorgenommen werden. Diese können entweder als reine Bewertung in Form von Sternen (von 1 Stern = „Furchtbar“ bis 5 Sterne = „Exzellent“) oder als Rezensionen (Bewertung & kurzer Erfahrungsbericht bzw. Begründung) auftreten.

Bessere Bewertungen – Kunden um Google Bewertung bitten

Stellen Sie sicher, vor allem bei zufriedenen Kunden, um eine positive Bewertung zu bitten, damit die Gesamtbewertung Ihres Standorts möglichst viele Sterne aufweisen kann. Sie können Ihre Kunden mündlich auf die Funktion hinweisen, in Flyern oder anderen Werbemitteln erwähnen oder an geeigneter Stelle einen Link zur Bewertungsfunktion zu Ihrem Eintrag setzen.

Link zum Verfassen von Kundenrezensionen erstellen

Sie können auf Ihrer Website einen Link zu Ihrem (jeweiligen) Google My Business-Standorteintrag setzen, um Ihren Webseitenbesuchern die Möglichkeit zu geben, direkt eine Rezension zu verfassen. Die Besucher werden beim Klick auf den Link zu Ihrem Google My Business Eintrag weitergeleitet.

Wie das geht, erfahren Sie hier: https://support.google.com/business/answer/7035772?hl=de&ref_topic=6109351.

Wichtig ist auch, dass diese Kunden nicht nur Sterne vergeben, sondern auch positive Rezensionstexte schreiben, damit eventuelle negative Top-Kommentare unter der Gesamtbewertung schnellstmöglich ersetzt werden.

Google Bewertungen kaufen ist im Übrigen nicht erlaubt und kann zu Sanktionen durch Google führen, die das Ranking Ihres Eintrags verschlechtern können. Auch werden gekaufte Bewertungen bzw. Rezensionen eventuell von Google entfernt.

Google Bewertungen lesen – so checken Sie, was über Ihre Firma geschrieben wird

Sie können die Bewertungen zu Ihren eigenen Google My Business Einträgen innerhalb des Dashboards zum jeweiligen Standort lesen. Loggen Sie sich hierzu bei Ihrem Google My Business Account ein, rufen Sie einen Standort auf und klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf „Rezensionen“.

Google My Business Bewertungen im Dashboard anzeigen

Bewertungen bei Google anzeigen

Um Bewertungen zu einem beliebigen Eintrag zu lesen, rufen Sie diesen auf, indem Sie in der Google Suche den entsprechenden Suchbegriff eingeben (Standortname und gegebenenfalls auch der Standort) oder indem Sie den Eintrag mithilfe entsprechender Suchbegriffe (Firmenname oder Branche) über Google Maps suchen bzw. aufrufen.

Bewertungen zu einem Google My Business Eintrag in der Google Suche anzeigen

Sie rufen damit den entsprechenden Google My Business Eintrag auf. In diesem werden die Bewertungen ganz oben direkt im Kopf-Bereich des Eintrags in Form von 5 Sternen angezeigt, wobei es sich um die Durchschnittsbewertung handelt, die aus allen vorhandenen Bewertungen von der ersten Bewertung an ermittelt wird. Die Gesamtanzahl der Bewertungen steht direkt daneben.

Kopf vom Eintrag vom Restaurant La Grappa bei Google Maps

Mit einem Klick auf den blauen Link zu den Rezensionen rufen Sie diese auf. Sie können diese sortieren nach „Relevanteste“, „Neueste“, „Höchste Bewertung“ und „Niedrigste Bewertung“.

Rezensionen und Gesamtbewertung in einem Google Maps Eintrag

Wie Sie auf eine Google Bewertung antworten sollten

Auf den zwei verschiedenen Wegen, wie Sie die Bewertungen zu Ihren eigenen Google My Business Einträgen aufrufen können, können Sie auf diese auch antworten. Sie können selbst entscheiden, ob, wann und wie Sie eine Google Bewertung kommentieren, es gibt weder hier weder Pflichten noch Fristen. Seien Sie sich aber bewusst, dass diese Bewertungen für viele potentielle Kunden ausschlaggebend bei der Kaufentscheidung sein können und dies für manche einen Weg der Kommunikation mit Ihrem Unternehmen darstellt, wenn auch einen indirekten.

Achten Sie daher auf die Bewertungen und Rezensionen zu Ihrem Google Eintrag bzw. zu Ihren Einträgen und antworten Sie möglichst höflich und sachlich auf besonders gute wie auch besonders schlechte Beiträge.

Google Bewertung löschen – geht das?

Gleich vorweg: einfach löschen können Sie unliebsame Bewertungen bei Google leider nicht. Wenn jemand Ihnen eine schlechte Bewertung gibt und diese logisch und nachvollziehbar begründet, müssen Sie in vielen Fällen damit leben oder es bleibt Ihnen nur der Rechtsweg. Anders sieht es aus, wenn eine Bewertung ohne Text abgegeben wird von jemandem, der vielleicht nie Kunde bei Ihnen war. Auch, wenn hanebüchene Begründungen gegeben oder falsche Behauptungen aufgestellt werden, müssen Sie sich damit nicht abfinden. In diesem Fällen können Sie die Google Bewertung entfernen lassen, indem Sie sie melden.

Google Bewertung melden

Rezensionen, die gegen die Richtlinien verstoßen, beispielsweise Beleidigungen oder Falschaussagen enthalten, können Sie als unangemessen melden. Google prüft diese dann und entfernt sie gegebenenfalls nach mehreren Tagen.

Wenn dies nicht hilft, können Sie nur die jeweilige negative Bewertung kommentieren und so möglicherweise entkräften.

Sie wollen die Google Bewertungen ausschalten?

Die Bewertungsfunktion bei Google My Business kann nicht abgeschaltet werden.

Nicht alle sind erfreut darüber, dass bei Google mitunter völlig Unbekannte sehr negative Bewertungen abgeben können, ohne sich auch nur identifizieren zu müssen. Google sieht die Bewertungsfunktion jedoch offenbar als integralen Bestandteil der Einträge und als hilfreich und mit großem Mehrwert für die Nutzer, daher ist an dieser Stelle auch bisher keine Änderung zu erwarten.

Möchten Sie mehr über Google My Business erfahren? Dann jetzt Termin anfragen


Jetzt Blog abonnieren!

Keinen Blogartikel mehr verpassen.